Samstag, 30.11.2019: Vokalrunde

Vokalrunde – Live im Rheinblick im Duisburg-Homberg

Fünf Musiker, bestehend aus vier Stimmen, zwei Saitenspielern und einem Multi-Percussionisten, das sind die Zutaten für die „Vokalrunde“ aus dem westlichen Ruhrgebiet.

Die Vokalrunde ist ein noch frisches Ensemble, aber alle Protagonisten sind musikalisch bereits in anderen Bands oder als Chormusiker in Erscheinung getreten und haben nun ihr erstes Programm zusammengestellt: „Erstausgabe“ (wie der Name schon sagt).

In der Band schlägt nicht nur ein musikalisches, sondern auch ein weltoffenes Herz. Das beweisen nicht nur die deutschsprachigen Songs aus der eigenen Feder (von nachdenklich-kritisch bis witzig-beschwingt), sondern auch die ausgewählten Cover-Stücke. Vom SingerSongwriting über Folk bis zu rockigem Pop reicht die Bandbreite, vom Jiddischen bis ins Afrikanische – und meist steht der von Band-Initiator Rainer Schulz arrangierte Satzgesang im Vordergrund. Und: der Spaß an der Freude.

„Erstausgabe“ gibt dem Publikum Raum zum Denken, aber immer wieder auch die Möglichkeit, sich in Harmonien und Rhythmen fallen zu lassen.

 „Vokalrunde“ sind:
Margit Köhnen und Angelika Hülsmann: Gesang
Rainer Schulz und Georg Partes: Gesang und Saiteninstrumente
Jürgen Höhner: Percussion

Eintritt: VVK 8 Euro, AK 10 Euro
Karten gibt’s im R(h)einblick an der Theke
Geöffnet: ab 17 Uhr (auch die Küche)
Beginn: 20 Uhr